Jun
11
2011

Graz, AT (Schwarlz Freizeitzentrum)

  (0) Comments
With None

SHOW REVIEW

Gänsehaut im Breitformat: Sting in Unterpremstätten...

Bestechend: Sting mit Band und Orchester bei den See-Rock-Tagen in Unterpremstätten. Der Ex-Police-Kopf bewies, dass seine Kompositionen auch im orchestralen Kleid bestechen können.

Der Ex-Police-Kopf Sting bewies, dass seine Kompositionen auch im orchestralen Kleid bestechen können. Traumhaft schön arrangiert entfalten sich Solostücke wie 'Englishman In New York' oder 'Fields of Gold'. Als besonderes Highlight erwies sich 'Moon Over Bourbon Street', das Sting nicht nur sang, sondern nahezu zelebrierte. Prädikat Gänsehauteffekt. Der gänzlich neuen Interpretation von 'Roxanne' gelang es, dem Police-Klassiker neues Leben einzuhauchen.

Bei 'Next To You' dirigierte Sarah Hicks das ungarische ''Dohnanyi Symphonic Orchestra'' gar so heftig, dass ihr der Taktstock entglitt. Übrigens, Sting ist nicht mit einem fixen Orchester auf Tournee, sondern für nahezu jeden Auftritt wird ein (halbwegs) lokales Orchester engagiert. Ein sicherer Hit-Garant war natürlich 'Every Breath You Take'. Da hielt es weder das begeisterte Publikum auf ihren (im vorderen Teil bestuhlten) Sitzflächen, während die Fans im Stehplatzsektor zusätzlich ordentlich mitsangen. Danach konnte mit der orientalisch-feurigen Bombastversion von 'Desert Rose' und dem ordentlich rockenden 'She's Too Good For Me' noch ein Schäuferl nachgelegt werden.

Sting trug seine Kompositionen nicht nur vor, er erzählte sie wahrlich - seine charmanten Deutschkenntnisse anwendend. Soloparts diverser Orchestermusiker wie auch einige Solis seines langjährigen Gitarristen Dominic Miller und die hervorragende Sängerin Jo Lawry ließen das in zwei Hälften vorgetragene Konzert äußerst kurzweilig erscheinen. Fulminater Abschluss war der Police-Hadern 'Message In A Bottle', den Sting ohne Orchesterbegleitung intensiv vortrug. Schade nur, dass im Gegensatz zur vergangenen Herbst-Tournee diesmal auf Videowalls verzichtet wurde.

© Kleine Zeitung

(0) Reviews and Comments